Storm Vaporizer Review

Der Herr Graf Hutter hat sich die Mühe gemacht und stellt uns in diesem Video den Storm Vaporizer vor.

Für den Storm Vaporizer gibt es 3 unterschiedliche Mundstücke, je nachdem was man gerne mag. Plastik, Glas oder noch anderes. Eh egal was ich hier schreibe.

Alles in allem ein gelunges Produkt, Hutter nutzt es selbst gerne auch mit einer Bong.

Das Teil sieht auf jeden Fall sehr gut verarbeitet aus, auch die Kräuter Kammer ist schön gestaltet. Bei der Bedienung muss man aufpassen, ansonsten scheitert man vielleicht bei der Benutzt. 3x Drücken für die Temperatureinstellung. Wieder 3x schalten würde man dann bei 190 Grad sein. Maximal kann man die Temperatur auf 220 stellen, was ganz schön hoch ist.

Der Storm kommt mit einer größeren Füllkammer als der Airzer Air und kommt zusätzlich mit einer Ölkammer.

Lässig ist auch der Mikro USB Anschluss, damit kann man den Vaporizer zum Beispiel mit einem mobilen Akku laden und läuft nie „out of battery“ sozusagen.

Geniales Teil. Beim Klick auf den Titel im Video kommt ihr zu den Links wo ihr das Gerät bestellen könnt.

Macht´s gut, bis zum nächsten Video. Stay tuned ;D